Für Geld tun wir (fast) alles!

galerie_MG

 

In der Nacht vom 28. auf den 29 November findet bei uns die große Massengeschmack-Spendennacht statt. Hintergrund sind angefallene Gerichts- und Anwaltkosten im Zusammenhang mit dem beendeten Supernanny-Prozess. Etwa 6000 Euro sind ingesamt zu bezahlen – und das Geld müssen wir irgendwie reinkriegen.

Einfach nur um Spenden zu bitten wäre zu einfach – und auch den Ansprüchen von Zuschauern nicht angemessen. Und daher machen wir das mal anders: Sie spenden – und wir tun im Gegenzug was dafür! Oder anders ausgedrückt: Sie bestimmen das Programm am 28. November selbst.

Das läuft folgendermaßen ab: Schicken Sie bis spätestens Mittwoch, den 18. November einen Wunsch mit Ihrem Gebot an unsere Adresse [email protected] – und wir schauen, ob wir einerseits den Wunsch erfüllen können und andererseits den dafür gebotenen Betrag für angemessen halten. Ihrer Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt – hier mal ein paar Ideen zur Inspiration:

– Soll Holger seine Haare wieder kurzschneiden und/oder färben? Oder soll er es gerade nicht tun?

– Soll sich Lars Golenia seinen Bart abrasieren?

– Sollen Alexa und Alexander statt schwarz mal ein verrücktes Manga-Outfit tragen?

– Sollen Mario und Porni endlich mal das lang erwartete Kartoffel-TV machen?

– Soll das Sakura-Team mal etwas ganz anderes tun als über Manga und Anime sprechen?

– Soll Fabian seine Netzprediger-Moderation mal ganz ungewöhnlich gestalten?

– Soll Adam Wolke irgendeinen Unfug mit versteckter Kamera treiben?

Möglich wäre auch, dass jemand ein “Studio”-Drehbuch schreibt und wir es genauso drehen – wenn die Spende hoch genug ist. Auch könnte sich ein Spender einen Fernsehkritik-TV-Beitrag zu einer Sendung seiner Wahl wünschen. Oder Lars rezensiert in Pressesch(l)au eine Zeitschrift nach Wunsch. Natürlich können Sie als Zuschauer sich auch in ein Format einkaufen: Möchten Sie beim “Studio” dabei sein in einer Wunschrolle? Oder ein Türchen im Adventskalender präsentieren? Oder bei Pantoffel-TV mal mit auf dem Sofa sitzen und den Lieblingsfilm Ihrer Wahl mit uns besprechen?

Möglich ist also vieles – und offen sind wir für alles. Natürlich können sich im Forum auch mehrere Spender zusammentun, um einen ausreichenden Betrag zu bieten für etwas.

Wir freuen uns auf eine unvorhersehbare und verrückte Spendennacht am 28. November. Diese wird übrigens für alle übertragen – auch Zuschauer ohne Abo können live dabei sein.

Abseits davon können Sie natürlich auch einfach so etwas spenden:

Holger Kreymeier
Hamburger Sparkasse
BLZ 200 505 50
Konto 1317468310
IBAN DE69 2005 0550 1317 4683 10
BIC HASPDEHHXXX

Paypal: [email protected]

Und denken Sie gerade jetzt zum Weihnachtsgeschäft an unseren Amazon-Link, der Sie nichts extra kostet, aber uns eine Prämie einbringt: http://www.amazon.de/?_encoding=UTF8&camp=1638&creative=6742&linkCode=ur2&site-redirect=de&tag=fernsehkrit09-21

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Ihr Team von Massengeschmack-TV

Diskussion im Forum