Fernsehkritik-TV ist der Dino bei Massengeschmack - seit 2007 im stetigen Kampf gegen schlechtes Fernsehen, ausgezeichnet u.a. mit dem Grimme Online Award und dem Deutschen Webvideopreis. Mit teils journalistisch-investigativen und teils satirisch-spöttischen Beiträgen fühlt Holger Kreymeier dem rückständigen Medium Fernsehen auf den Zahn und fordert: Schalten Sie mal wieder ab!

Fernsehkritik-TV SCHNUPPERFOLGEN

Fernsehkritik-TV #202 61 Min

Heiko aus Wissen/Sieg ist sauer auf die Produktionsfirma ITV, die die merkwürdige Show "Bist du 50.000 wert?" produziert hat. Er fühlt sich falsch dargestellt und wirft den Machern massive Manipulation vor. Der ausstrahlende Sender ZDF Neo will sich gar nicht erst äußern. Außerdem: Antisemistismus im WDR und ein Blick in die trashige Dokusoap "Ich liebe einen Promi".

18. März 2017

Fernsehkritik-TV #178 48 Min

Der Erfolg der AfD bei den Landtagswahlen ist nicht zuletzt auch auf schlechten Journalismus zurückzuführen - denn nichts hilft der Partei mehr als genüsslich fehlerhafte Berichterstattung bloßzustellen. Außerdem: RTL führt in "Herz zu verschenken" wieder mal arglose Menschen auf Partnersuche vor.

19. März 2016

Fernsehkritik-TV #177 53 Min

Die Eisenbahnsiedlung in Duisburg ist entsetzt über die RTL2-Doku "Hartz und herzlich", in der das Gebiet wie ein Hort asozialer Menschen dargestellt wurde. Außerdem: Sat.1 sendet zur besten Sendezeit eine zweistündige Dauerwerbung für IKEA.

05. März 2016

Fernsehkritik-TV FOLGEN


Anmelden

Fernsehkritik-TV #206 62 Min

In den Programmen von ARD und ZDF gibt es immer wieder Sendungen, die eher als Dauerwerbung für Unternehmen und Konzerne betrachtet werden können. Der SWR zeigt in einer Sendereihe sogar reine Imagefilme für Firmen und Produkte. Außerdem: Der MDR zeigt eine nächtliche Beratungsshow zum Thema Sex, die eher bieder als wirklich aufklärerisch daher kommt.

20. Mai 2017

Anmelden

Fernsehkritik-TV #205 54 Min

Restaurant-Besitzerin Christine Handl ist sauer auf die "Kochprofis" von RTL 2: Denn statt ihr zu helfen hat das Team der TV-Sendung alles nur noch schlimmer gemacht. Handl sagt: Die Kochprofis sind nichts weiter als bezahlte Darsteller, die Macht haben in Wahrheit die Autoren im Hintergrund. Außerdem: Mit "Diktator" ist dem ZDF ein weiteres "TV-Experiment" reichlich misslungen.

06. Mai 2017

Anmelden

Fernsehkritik-TV #204 61 Min

Weit gekommen und doch verschwiegen: Bei "Deutschland sucht den Superstar" kamen die Kandidaten Liane, Henry und Patrick fast bis ins Finale und wurden dennoch teilweise oder ganz den Zuschauern vorenthalten. RTL agierte hierbei mit besonders raffinierten Schnitten. Außerdem geht es um den trashigen ARD-Thriller "Die Luther Matrix", der die Figur Martin Luther auf einseitige Weise verklärt.

22. April 2017