Netzprediger #75: "Wikipedia"

Kaum eine Seite im Netz hat soviel Einfluss wie Wikipedia. Was dort steht gilt allgemein als wahr und fundiert. Doch jeder kann dort theoretisch hineinschreiben was er will - und darin liegt eine Gefahr. Funktioniert das mit der Schwarmintelligenz? Und wie ist es mit Persönlichkeitsrechten von bekannten Leuten und dem "Recht auf Vergessen"? Adam hat dazu Uwe Rohwedder und Lukas Mezger eingeladen, die für Wikipedia tätig sind und das System erklären.

Netzprediger SCHNUPPERFOLGEN

Netzprediger #57 51 Min

Elektroautos sind mächtig im Kommen - aber lohnt sich die Anschaffung wirklich? Außerdem: Adam hat mal ein paar kreative Aprilscherze im Netz gesammelt und schaut sich ein paar bemerkenswerte Start-Ups an. Nero kommt erstmals zum Zuge mit seiner News-Ecke.

09. April 2016

Netzprediger #36 61 Min

Holger hat sich den umstrittenen Bahnstreik-Clip von JuliensBlog mal ein bisschen genauer angeschaut, Rayk Anders analysiert Hetzbilder gegen Flüchtlinge im Netz. Und Dailyknoedel erklärt uns u.a. den Trend bei Emoticons.

25. Mai 2015

Netzprediger #27 64 Min

Der Erfolg der Lochis ist ein fast unerklärliches Phänomen - wir gehen dem trotzdem ein bisschen auf den Grund. Außerdem wird der Umgang der Netzwelt mit dem Anschlag auf "Charlie Hebdo" ebenso zum Thema gemacht wie die Affäre um Mediakraft und den Let's Player Simon Unge.

17. Januar 2015

Netzprediger FOLGEN


Anmelden

Netzprediger #75 71 Min

Kaum eine Seite im Netz hat soviel Einfluss wie Wikipedia. Was dort steht gilt allgemein als wahr und fundiert. Doch jeder kann dort theoretisch hineinschreiben was er will - und darin liegt eine Gefahr. Funktioniert das mit der Schwarmintelligenz? Und wie ist es mit Persönlichkeitsrechten von bekannten Leuten und dem "Recht auf Vergessen"? Adam hat dazu Uwe Rohwedder und Lukas Mezger eingeladen, die für Wikipedia tätig sind und das System erklären.

13. Januar 2017

Anmelden

Netzprediger #74 55 Min

Raúl Rojas ist Professor für Informatik und auf den Bereich Künstliche Intelligenz spezialisiert. Was bedeutet es für unsere Gesellschaft und unsere Zukunft, wenn Künstliche Intelligenz uns immer mehr die Arbeit und auch das Denken abnimmt? Und ist unser aller Leben in Gefahr, wenn Computer womöglich die Macht übernehmen? Adam führt mit Professor Rojas ein ausführliches Interview zu diesem Thema.

23. Dezember 2016

Anmelden

Netzprediger #73 68 Min

Verbraucherschützer warnen vor modernem Spielzeug, welches problemlos auch zum Abhören von Personen genutzt werden könnte. Adam zeigt, worum es da genau geht. Er begrüßt im Studio außerdem Alexander von Hoaxilla-TV, der als Psychologe darüber Auskunft geben kann, inwiefern man Menschen tatsächlich anhand ihrer Facebook-Likes charakterisieren kann. Und einen Gast-Siedekick gibt es auch wieder: Chirley von Sakura hat diesmal den Chat im Blick.

10. Dezember 2016