Serienkiller ist das Magazin rund um TV-Serien. Filmhistoriker Olaf Brill, Serienjunkie Nils Beckmann und Deutschlands intellektuellster Filmkritiker Wolfgang M. Schmitt liefern umfangreiche Analysen zu Serien der Neuzeit und TV-Klassikern ab.

Eigene Produktion.
Macher: Olaf Brill, Nils Beckmann

Serienkiller erscheint monatlich.
Nächster Release am 27. Februar 2018.

Serienkiller SCHNUPPERFOLGEN

Serienkiller #3 94 Min

Nils und Olaf philosophieren und diskutieren erneut über Serien. In "Stranger Things" geht es um das mysteriöse Verschwinden eines Jungen, in "Houdini and Doyle" um zwei Herren, die tatsächlich existierten und Geschichte schrieben. Außerdem ist die visionäre deutsche Serie "Das blaue Palais" Thema. Wolfgang M. Schmitt erinnert an die Westernserie "Deadwood".

30. August 2016

Serienkiller #2 94 Min

"Protokolle des Bösen" heißt eine interessante deutsche Serie, in der echte Interviews mit Serienmördern nachgestellt werden. Olaf und Nils sprachen mit den Machern des außergewöhnlichen Projekts. Außerdem ist die Serie "Manhattan" Thema, Wolfgang M. Schmitt analysiert eine legendäre Szene aus "The Wire". Und im Retro-Bereich wird an "Frasier" erinnert.

26. Juli 2016

Serienkiller #1 100 Min

Serienkiller ist da! In unserem neuen Magazin rund um TV-Serien werfen Olaf und Nils einen intensiven Blick auf Neuerscheinungen und Klassiker. In Folge 1 analysieren sie "Preacher", "Scream" und den legendären Hit "Mission: Impossible". Ebenfalls mit an Bord ist Wolfgang M. Schmitt, der über "Black Mirror" philosophiert.

28. Juni 2016

Serienkiller FOLGEN


Anmelden

Serienkiller #20 70 Min

Olaf und Nils befassen sich diesmal u.a. mit der Superhelden-Serie "The Tick" und Jean-Claude Van Dammes selbstironischem Werk "Jean-Claude Van Johnson". Außerdem geben beide einen Ausblick darauf, was Amazon Prime alles so an Serienprojekten in der Pipeline hat. Wolfgang M. Schmitt äußert seine Gedanken über "Manhunt Unabomber".

30. Januar 2018

Anmelden

Serienkiller #19 70 Min

"Dark" ist der Titel der ersten deutschen Netflix-Serie. Nils und Olaf haben sich das mit Spannung erwartete Werk mal genauer angeschaut, ebenso den deutschen Emmy-Erfolg "Familie Braun". Außerdem geht es um noch eine Netflix-Premiere, denn auch die erste eigenproduzierte Western-Serie des Senders hatte Premiere: "Godless".

26. Dezember 2017

Anmelden

Serienkiller #18 70 Min

Die deutsche Serie "Babylon Berlin" ist ein sehr kostspieliges Projekt, das von der ARD und Sky gemeinsam finanziert wird. Handlungsort ist das Berlin der 20er Jahre, das sehr pompös in Szene gesetzt wird. Aber taugt die Serie auch inhaltlich? Wolfgang M. Schmitt hat sich ebenfalls eine deutsche Serie vorgenommen: "Im Angesicht des Verbrechens" von Dominik Graf.

28. November 2017