Der ComicTalk mit Hella von Sinnen ist das "literarische Quartett für Comics". Mit kompetenten und prominenten Gästen diskutiert die Entertainerin über aktuell erschienene Werke. Der ComicTalk ist eine Expedition durch die vielfältige Welt der Graphic Novels und Comics, die zeigt, wie viel Schönheit und narrative Kraft in mit Bildern erzählten Geschichten steckt. Mal harmonisch, mal kontrovers.

Eigene Produktion.
Macher: Hella von Sinnen, Volker Robrahn

Der ComicTalk erscheint monatlich.
Nächster Release am 06. September 2017.

Der ComicTalk SCHNUPPERFOLGEN

Der ComicTalk #1 82 Min

Der ComicTalk mit Hella von Sinnen ist da! Das "literarische Quartett für Comics" nimmt sich gleich zu Beginn u.a. einen echten Comic-Helden vor: Nach Jahren ist wieder ein neuer "Lucky Luke"-Band erschienen. Sorgt der Westernheld immer noch für Begeisterung? Zu Gast sind Kult-Musiker Lotto King Karl, der selbst gerade erst einen Asterix-Band auf Hamburgisch übersetzt hat, und die Künstlerin Naomi Fearn. Festes Mitglied der Sendung: Comic-Experte Volker Robrahn. Freie Folge für alle!

05. April 2017

Der ComicTalk FOLGEN


Anmelden

Der ComicTalk #5 87 Min

Hella von Sinnen lädt wieder zum ComicTalk und begrüßt diesmal in der Runde den Comic-Autor und Zeichner Daniel Schreiber sowie die Fantasy-Autorin Jenny-Mai Nuyen. Zum Thema werden u.a. Spider-Man und der legendäre Abenteurer Andy Morgan. Bei Letzterem stellt Hella eine kühne These auf: Sie hat Erkenntnisse, dass er eindeutig schwul sei.

05. Juli 2017

Anmelden

Der ComicTalk #4 87 Min

Hella von Sinnen begrüßt diesmal in der Runde zum zweiten Mal YouTuber Marco Risch und außerdem die Zeichnerin Sarah Burrini. Besprochen wird u.a. der Comic "Die Traumfabrik", in dem es um das junge französische Kino der 20er Jahre geht. Weitere Themen: "Black Science", "Der Unterwasser-Schweißer" und zum 60. Jubiläum eine Rückkehr des legendären Gaston.

07. Juni 2017

Anmelden

Der ComicTalk #3 101 Min

Hella von Sinnen begrüßt in Folge 3 ihrer Comic-Talkshow diesmal den erfolgreichen YouTuber Marco Risch ("Nerdkultur") und den Comic-Punk Timo Wuerz, der auch in der Show gleich spontan zu Papier und Stift greift. Besprochen werden u.a. der neu aufgelegte Klassiker "Corto Maltese" und die Gesamtausgabe der Abenteuer des tierischen Detektivs "Blacksad".

16. Mai 2017