VETO ist der tabufreie Talk um Politik und Gesellschaft - hier wird über alles gesprochen mit Gästen, die umstritten sind oder zumindest umstrittene Thesen vertreten. Der andere Blick auf die Themen, die Alternative zum Talk-Einheitsbrei im deutschen Fernsehen.

Eigene Produktion.
Macher: Holger Kreymeier

Veto erscheint monatlich.
Nächster Release am 05. Juni 2018.

Veto FOLGEN


Anmelden

Veto #4 58 Min

Sollte jeder Bürger das Recht haben, eine Schusswaffe zu tragen? Oliver Huber von der German Rifle Association hält das derzeitige deutsche Waffengesetz für zu streng und fordert eine Reform. Die Zahl der Toten durch Schusswaffen in den USA hält er für verzerrt dargestellt und sagt: Wer Opfer eines Verbrechens wird, muss sich auch verteidigen können.

01. Mai 2018

Anmelden

Veto #3 62 Min

Wenn es um Gendering in der Sprache geht kochen gern mal die Emotionen hoch. Jüngstes Beispiel: Eine Frau verklagt die Sparkasse, weil in Formularen nur von "Kunden" die Rede ist. Wie ist der Stand bei der Gleichstellung von Männern und Frauen in Deutschland? Und gibt es da Grenzen? Zu Gast ist Frau Prof. Sibylle Raasch, die im Bereich "Legal Gender Studies" geforscht hat und für Frauenrechte kämpft.

03. April 2018

Anmelden

Veto #2 54 Min

Geniale Idee oder naive Träumerei? Das Bedingungslose Grundeinkommen wird mehr denn je heiß diskutiert: Der Staat zahlt jedem Bürger ein Einkommen - ohne dass dafür irgendeine Leistung oder Bedingung vorliegen muss. Ronald Blaschke vom Netzwerk Grundeinkommen streitet auch für diese Vision - und ist diesmal zu Gast in Veto.

06. März 2018