Pressesch(l)au taucht ein in die skurrilen Abgründe der Printmedien. Lars Golenia rezensiert Artikel, zeigt unglaubliche Zeitschriften und spottet über Falschmeldungen und schlecht recherchierte Inhalte. Alles garniert mit kabarettistischen Kommentaren. Ein satirischer Rundumschlag mit Comedy-Elementen.

Eigene Produktion.
Macher: Lars Golenia

Pressesch(l)au erscheint monatlich.

Pressesch(l)au FOLGEN


Anmelden

Pressesch(l)au #115 45 Min

Also, irgendwie reicht's langsam mal mit so Zeitschriften, die von Promis herausgegeben werden. Lars schaut sich diesmal die "Boa" von Jerome Boateng an. Zudem wundert er sich über ein Magazin mit dem schrägen Titel "Was uns die Ärzte nicht sagen". Und: Was sagt Bild-Chef Julian Reichelt zur Wahl von Annegret Kramp-Karrenbauer?

11. Dezember 2018

Anmelden

Pressesch(l)au #114 38 Min

Lars Golenia ist zurück, um uns eine weitere Zeitschrift aus der Kategorie "Prominente geben ihr eigenes Magazin raus" zu präsentieren. Diesmal ist es Guido Maria Kretschmer, der am Kiosk liegt. Außerdem schaut Lars in die journalistisch ziemlich unterirdische Zeitschrift "OK!" und eine Ausgabe des Kinder-Spiegels.

13. November 2018

Anmelden

Pressesch(l)au #113 40 Min

Lars beschäftigt sich diesmal mit der Vlogger-Zeitschrift "#beHype", die sich wieder einmal an die Generation YouTube richtet und erwartungsgemäß eher oberflächlich bleibt. Des weiteren gibt es einen Blick in eine "Streitschrift gegen sexistische Zustände". Außerdem ist Franz-Josef Wagner wieder aktiv - da muss Lars doch gleich mal reinschauen.

09. Oktober 2018