Pasch-TV SCHNUPPERFOLGEN

Pasch-TV #94 62 Min
Bamboleo

Eine wackelige Angelegenheit ist das diesmal! In "Bamboleo" muss man Figuren von einem balancierenden Teller nehmen ohne dass das gesamte Tableau in sich zusammenbricht. Hier sind starke Nerven und vor allem eine ruhige Hand gefragt.

15. September 2016

Pasch-TV #76 76 Min
Stille Post extrem

"Stille Post" kennt jeder - aber in diesem Spiel geht es ums Zeichnen und Erkennen von Zeichnungen. Da kann es schon mal vorkommen, dass aus Schneewittchen ganz schnell Hitlers Gattin Eva Braun wird oder aus einem Karussell eine Schlachterei.

12. Mai 2016

Pasch-TV #36 127 Min
La Cosa Nostra

Zuhälterei, Bestechung, Mord - in Mafiakreisen wird mit harten Bandagen gekämpft. Somit stehen sich die Paten Mario, Nils, Holger und Dennis gegenüber. Und die Frage ist, wer am Ende am ehesten zum Gangsterboss taugt.

11. Juni 2015

Pasch-TV FOLGEN


Anmelden

Pasch-TV #126 103 Min
Monopoly Banking Ultra

"Monopoly" in einer aufgemotzten Variante: Statt knittrigem Bargeld zahlt und kassiert jeder Spieler mit Kreditkarte. Und der elektronische Banker auf dem Spielfeld überwacht jeden Spielschritt und rechnet die zu zahlenden Mieten aus. Ansonsten gilt: Die Schlossallee ist immer noch begehrt - und die Badstraße will irgendwie keiner so recht haben...

27. April 2017

Anmelden

Pasch-TV #125 82 Min
Genial daneben

Die erfolgreiche TV-Show "Genial daneben" gibt es auch als Brettspiel. Das Grundprinzip ist dasselbe: Es werden Fragen nach skurrilen Begriffen oder Vorkommnissen gestellt und die Runde muss darüber diskutieren, was wohl die richtige Antwort sein könnte. Ein bisschen haben wir die Regeln aber schon geändert, denn der Spaß soll ja an erster Stelle stehen...

20. April 2017

Anmelden

Pasch-TV #124 69 Min
Halt mal kurz

Nazi oder Polizei? Das ist nur eine von vielen Fragen, um die es im satirischen Kartenspiel "Halt mal kurz" von Marc-Uwe Kling geht. Ziel des Spiels ist es, möglichst rasch seine Karten loszuwerden - aber da können schnell mal Kapitalismus oder Kommunismus dazwischen kommen.

13. April 2017