Veto

MG ORIGINAL

VETO ist der tabufreie Talk um Politik und Gesellschaft - hier wird über alles gesprochen mit Gästen, die umstritten sind oder zumindest umstrittene Thesen vertreten. Der andere Blick auf die Themen, die Alternative zum Talk-Einheitsbrei im deutschen Fernsehen.


Veto erscheint zweimal pro Monat. Nächster Release am 06. Juli 2021.

Aktuelle Folgen

Veto #50

Der Sinn des Lebens und die Frage nach dem Ich

"Ich denke, aber wer ist Ich?" Diese Frage stellt sich Autorin Anne Hashagen in ihrem gleichnamigen Buch. Die Suche nach dem Sinn des Lebens und die Frage, was eigentlich das eigene Bewusstsein ausmacht, beschäftigt die Menschheit schon sehr lang. In der digitalen Welt kommen noch neue Fragen hinzu, wie etwa: Kann mein Ich auch unabhängig von meinem Körper existieren?
22. Juni 2021 / 00:29:18

Highlights

Archiv

2018 2019 2020 2021
Veto 50 anschauen
Veto #50 22. Juni 2021

Der Sinn des Lebens und die Frage nach dem Ich

"Ich denke, aber wer ist Ich?" Diese Frage stellt sich Autorin Anne Hashagen in ihrem gleichnamigen Buch. Die Suche nach dem Sinn des Lebens und die Frage, was eigentlich das eigene Bewusstsein ausmacht, beschäftigt die Menschheit schon sehr lang. In der digitalen Welt kommen noch neue Fragen hinzu, wie etwa: Kann mein Ich auch unabhängig von meinem Körper existieren?

Veto 49 anschauen
Veto #49 01. Juni 2021

Ken Jebsen

Ken Jebsen ist zweifellos eine der umstrittendsten Persönlichkeiten Deutschlands. Er ist verhasst wegen teils gefährlicher Verschwörungstheorien, für die seine Fangemeinde jedoch regelmäßig Applaus klatscht. Schon im Vorwege hat dieses Interview für Diskussionen gesorgt. Aber gerade weil Jebsen so viele Anhänger hat ist es notwendig, mit ihm die Diskussion zu suchen.

Veto 48 anschauen
Veto #48 18. Mai 2021

Libertarismus - Gast: Max Remke, "Der andere Rebell"

Die totale Freiheit ohne staatliche Bevormundungen? Würde das wirklich funktionieren oder nicht erst recht zur Anarchie führen? Max Remke, auf YouTube als "Der andere Rebell" bekannt, wirbt schon länger für das Modell des Libertarismus, also dem radikalen Abbau des Staates. Motto: Wenn jeder an sich denkt, sind alle versorgt.

Veto 47 anschauen
Veto #47 04. Mai 2021

Pro und Contra #allesdichtmachen

Die Kampagne #allesdichtmachen mit über 50 Schauspielerinnen und Schauspielern sorgt für viel Wirbel, rund die Hälfte der Mitwirkenden hat sich inzwischen distanziert. Einer der Initiatoren, der Regisseur Bernd K. Wunder, erläutert das Motiv hinter der Kampagne. Ihm gegenüber ist die Sängerin und Chorleiterin Tanja Heesen, die in der Kampagne einen Beitrag zur Spaltung der Gesellschaft sieht.

Veto 46 anschauen
Veto #46 20. April 2021

Mina Ahadi, Zentralrat der Ex-Muslime

Sie wurde im Iran als Frau unterdrückt, ihr Mann wurde ermordet: Mina Ahadi hat genug vom Islam! Als überzeugte Atheistin gründete sie den Zentralrat der Ex-Muslime und engagiert sich seitdem in Deutschland für einen streng säkularen Staat. Das bedeutet u.a. auch, dass das Kopftuch in Schule und Beruf nicht getragen werden darf. Geht das zu weit oder ist die strenge Trennung von Staat und Religion der beste Weg?

Veto 45 anschauen
Veto #45 06. April 2021

Axel Reitz war der "Hitler von Köln"

Man nannte ihn den "Hitler von Köln": Axel Reitz war einst einer der führenden deutschen Rechtsextremisten. Er saß sogar zwei Jahre im Gefängnis. Doch irgendwann kam der Bruch mit der Nazi-Szene. Heute hilft Axel Reitz anderen Neonazis beim Ausstieg und gewährt einen spannenden Einblick in das Denken eines verblendeten Extremisten.

Mehr anzeigen...
Loading...