Pressesch(l)au taucht ein in die skurrilen Abgründe der Printmedien. Lars Golenia rezensiert Artikel, zeigt unglaubliche Zeitschriften und spottet über Falschmeldungen und schlecht recherchierte Inhalte. Alles garniert mit kabarettistischen Kommentaren. Ein satirischer Rundumschlag mit Comedy-Elementen.

Eigene Produktion.
Macher: Lars Golenia

Pressesch(l)au erscheint 14 tägig.
Nächster Release am 04. Juni 2018.

Pressesch(l)au FOLGEN


Anmelden

Pressesch(l)au #108 41 Min

Lars hat sich diesmal die "Kent-Depesche" ein bisschen genauer angeschaut. Das Blatt versammelt so ziemlich alles an "alternativen Themen", die man sich vorstellen kann. Außerdem geht es um die "Mrs. City", ein Blatt für Frauen und solche, die sich dafür halten. Und dann regt sich Lars noch über einen Morgenpost-Artikel über angeblichen Gender-Wahn auf.

07. Mai 2018

Anmelden

Pressesch(l)au #107 42 Min

Ein gefundenes Fressen für Lars: Der umstrittene Akif Pirincci hat eine eigene Zeitschrift herausgebracht - und im Gegensatz zu Joko Winterscheidt stammen auch tatsächlich fast alle Artikel in dem Blatt von ihm. Außerdem hat Lars sich eine "Sex-Kolumne" in der Süddeutschen Zeitung angeschaut.

23. April 2018

Anmelden

Pressesch(l)au #106 35 Min

Nach Barbara Schöneberger hat nun auch Joko Winterscheidt eine eigene Zeitschrift. Sie heißt "JWD" und kümmert sich vor allem um... eigentlich alles auf dieser Welt. Wird da nur der Name vermarktet oder taugt das Magazin etwas? Des weiteren geht es diesmal um die "Green Lifestyle", deren Titel schon erahnen lässt, worum es geht.

09. April 2018