Fernsehkritik-TV #165
21. September 2015 - 01:27:20

Christopher Posch hatte mal wieder die Hundezüchterin Peggy Eren im Visier - und zieht diesmal u.a. eine junge Frau mit hinein, die mit all dem gar nichts zu tun hat. Außerdem: ein Anruf bei der "Beratungs-Hotline" von Helena Fürst und ein Blick auf ein ARD-Desaster namens "Stadlshow".

christopher posch ich kämpfe für ihr recht fake lügen hunde hundezucht hundehaltung bolonka welpen tierschutz tierquälerei rtl fernsehen programm helena fürst anwältin der armen hartz iv hotline stadlshow musikantenstadl


Diese Folge Fernsehkritik-TV mit einer aktiven Mitgliedschaft anschauen.

DAS IST MASSENGESCHMACK

Massengeschmack bietet exklusiven Zugang zu spannendem und unterhaltsamem Infotainment.

Alle Sendungen streamen oder als Podcast für Offline-Nutzung herunterladen. In HD Qualität.

Sei jederzeit in Chat und Forum aktiv dabei – bestimme unser Programm aktiv mit und beteilige dich an Abstimmungen zu den Inhalten.