Diese Folge ist nur im Abo oder als Einzelkauf verfügbar.

14-Tage testen oder Sofort-kaufen 3,99 € Kaufen Zugang zu allen Magazinen schon ab 6,99 € monatlich. Jederzeit kündbar bringen wir dir ein Archiv von über 2500 Stunden und nahezu täglich spannende Inhalte.

Vorschau starten

Fernsehkritik-TV #234

21. Juli 2018 00:44:32

Nun ist es also entschieden: Der Rundfunkbeitrag ist weitgehend verfassungssgemäß! Rechtsanwalt Thorsten Bölck hält das Karlsruher Urteil dennoch für auch politisch beeinflusst. Außerdem: Cindy aus Marzahn macht jetzt eine Trash-Dokusoap. Und Premiere für Wolfgang M. Schmitt bei Fernsehkritik-TV: Er sinniert über "Berlin Tag & Nacht".

rundfunkbeitrag bundesverfassungsgericht urteil karlsruhe kirchhof bruder befangenheit im namen des bruders cindy aus marzahn ilka bessin wolfgang m. schmitt berlin tag und nacht zahltag rtl