Diese Folge ist nur im Abo oder als Einzelkauf verfügbar.

14-Tage testen oder Sofort-kaufen 3,99 € Kaufen Zugang zu allen Magazinen schon ab 6,99 € monatlich. Jederzeit kündbar bringen wir dir ein Archiv von über 2500 Stunden und nahezu täglich spannende Inhalte.

Vorschau starten

Pressesch(l)au #34

24. Februar 2015 00:44:52

Lars nimmt sich diesmal zwei Frauenzeitschriften vor: Wie sehr bedienen die "myself" und die "emotion" gängige weibliche Klischees? Und was hat Franz-Josef Wagner eigentlich zu "Fifty Shades of Grey" zu sagen?

presseschlau presse print lars golenia emotion myself fifty shades of grey frauen zeitschrift magazin lars golenia kritik rezension