Diese Folge ist nur im Abo oder als Einzelkauf verfügbar.

14-Tage testen oder Sofort-kaufen 3,99 € Kaufen Zugang zu allen Magazinen schon ab 6,99 € monatlich. Jederzeit kündbar bringen wir dir ein Archiv von über 2500 Stunden und nahezu täglich spannende Inhalte.

Vorschau starten

Pantoffelkino #82

30. Januar 2017 02:01:04

"Toni Erdmann" geht als deutscher Beitrag in die Oscar-Verleihung. Aber ist die schräge Komödie so gut, dass eine Nominierung gerechtfertigt ist? Zu Gast in der Runde ist diesmal Rayk Schroeder, der als Visual Effects Artist an diversen Hollywood-Produktionen mitgearbeitet hat, u.a. "Captain America: Civil War". Er gibt einen Einblick in seine Arbeit und hat ein paar Vergleichsbeispiele mitgebracht. Volker hat zudem für die Kino-Ecke Filmschauspieler James McAvoy und Regisseur M. Night Shyamalan interviewt.

toni erdmann oscar verleihung nominiert deutsch visual effects captain america civil war making od vfx effekte hintergrund split james mcavoy m. night shyamalan interview fragen antworten mein ziemlich kleiner freund the purge election year