Blog

Liebe Abonnentinnen, liebe Abonnenten,

die angekündigte Reform unseres Abo-Modells ist nun aktiviert. Ab sofort gibt es bei uns vier Abo-Stufen. Keine Sorge: Am regulären Abo für 6,99 € ändert sich nichts. Damit gibt es den vollen Zugang zu allen Sendungen im Programm von Massengeschmack-TV. Aber die höheren Abo-Stufen sind unbedingt einen Blick wert, denn sie enthalten eine Menge Extras:

Das Plus-Abo (9,99 €) - Die Demokratie-Abgabe

Du willst mitbestimmen, was Inhalt von Sendungen wie Livekommentar, Pantoffelkino und Pasch-TV werden soll? Dann hast du mit diesem Abo die Möglichkeit Einfluss zu nehmen, denn hier darfst du an allen Umfragen zu Themen unseres Programms teilnehmen.

Du möchtest Freunde und Bekannte an Sendungen auf Massengeschmack-TV teilhaben lassen, obwohl sie keine Abonnenten sind? Dann hast du dreimal pro Monat die Möglichkeit dazu. Teile mit anderen deine persönlichen Lieblingssendungen.

Du liebst „Das Studio“? Dann gibt es 1x pro Jahr eine exklusive XXL-Folge, die Basis-Abonnenten nicht zu sehen bekommen.

Das Premium-Abo (14,99 €) - Das Abo mit den besonderen Schätzen

Alle Inhalte des Plus-Abos

Du erhältst einen Schlüssel zur MG-Schatzkammer - einen exklusiven Bereich mit bisher unveröffentlichten Pasch-TV-Folgen, Pannen, Making Ofs, ungeschnittenen Interviews und vielem mehr - der exklusive Einblick ins MG-Universum!

Kleine Geschenke erhalten die Freundschaft: 2x pro Jahr beschenken wir dich mit besonderen Goodies, die es nicht im Shop von Massengeschmack-TV gibt.

Du bekommst einmal jährlich eine Sammelkarte von Massengeschmack-TV zugesandt, die zugleich deine Mitgliedskarte für diesen exklusiven Club ist. Mit besonderem Design aus Kunststoff.

Und: Du bist uns so viel wert, dass wir dir 1x pro Jahr eine handgeschriebene Dankeskarte mit Autogrammen schicken - auch das Design dieser Karte wechselt natürlich von Jahr zu Jahr.

Das Lebemann-Abo (49,99 €) - Das luxuriöse VIP-Abo

Alle Inhalte des Plus- und Premium-Abos

Du bestimmt einmal pro Jahr den Inhalt einer unserer Sendungen. Sei es ein Thema für Pantoffelkino, Pressesch(l)au, „Das Studio“ oder „Die Mediatheke“: Du wünschst dir etwas - und wir setzen es um (natürlich nur soweit es uns realistisch möglich ist).

Du wirst zum VIP-Zuschauer unseres Programms und bekommst die exklusive Mitgliedskarte in Gold mit deinem Namen drauf gedruckt!

Du bekommst einmal pro Jahr noch eine exklusive Sonderprämie - etwas ganz Besonderes in kleiner Stückzahl nur für den erlesenen VIP-Kreis.

Du wirst in deiner persönlichen Lieblingssendung dauerhaft namentlich im Abspann genannt - natürlich kannst du auch einen anderen Namen nennen, wenn du selbst lieber anonym bleiben möchtest.

Und zu deinem Ehrentag erfreuen wir dich obendrein: einmal pro Jahr schicken wir dir eine persönliche Geburtstagskarte - denn wenn du als VIP-Zuschauer Geburtstag hast, dann wollen wir dir mit unserem Gruß auch eine individuelle Freude machen! Wichtig: Goodies/Karten werden nur an die verschickt, die zum Versandzeitpunkt die jeweilige Abo-Stufe innehaben. Dies gilt ebenso für die Umsetzung von Sonderwünschen.

In der Schatzkammer befinden sich bereits acht Clips, darunter 5 nicht gesendete Folgen von Pasch-TV und ein kleiner Hintergrundbericht zur letzten Folge von Fernsehkritik-TV. Und die Schatzkammer wird zeitnah weiter gefüllt. Das September-Programm hat wieder diverse Highlights zu bieten:

Florentin Will (Neo Magazin, Rocketbeans) ist der erste Gast in der Mediatheke. Lindenstraßen-Legende Ludwig Haas ist zu Gast im Sprechplanet. Jörg Draeger und Björn Hergen Schimpf sind Gäste in der 200. Folge von Pasch-TV. Hoaxilla-TV verabschiedet sich mit Folge 100, aber der Nachfolger startet direkt: Das Reportage-Format Trip führt Thomas Mertke hinter die Kulissen interessanter technischer Anlagen. In Folge 1 schaut er sich an, mit welch modernen Mitteln heutzutage ein Krematorium betrieben wird. Ich bedanke mich herzlich für die Unterstützung unseres Programms. Je mehr Unterstützung wir haben, desto größer kann unser Programm werden.

Viele Grüße von

Holger Kreymeier http://massengeschmack.tv

Liebe Abonnentinnen und Abonnenten,

neben unserer Programmreform, die ab Anfang September umgesetzt wird, erfolgt auch in unserem Abo-System eine Neuerung: Ab dem 10. September gibt es nicht mehr nur das ganz normale Basis-Abo für 6,99 €: Wir bieten dir dann auch drei höhere Abo-Stufen an - und die haben richtig was zu bieten:

Das PLUS-Abo für 9,99 € beinhaltet künftig exklusiv die Teilnahme an Umfragen zu unseren Programminhalten. Was soll Thema in Pantoffelkino oder Pasch-TV sein? Worüber sollen wir in unserem neuen Talkformat „Das Sonntagsfrühstück“ sprechen? Wer PLUS-Abonnent ist darf darüber mitbestimmen. Und das ist noch nicht alles: PLUS-Abonnenten haben auch die Möglichkeit, pro Monat drei Sendungen ihrer Wahl an Freunde und Verwandte, die keine Abonnenten sind, kostenlos per Link weiterzugeben. Leute aus deinem Umfeld müssen also nicht mehr extra ein Probe-Abo abschließen, wenn sie sich nur für eine bestimmte Sendung interessieren. Und wir legen noch was obendrauf: 1x pro Jahr bekommen PLUS-Abonnenten eine extra lange Folge „Das Studio“, die Basis-Abonnenten nicht zu sehen bekommen.

Das PREMIUM-Abo für 14,99 € ist dann nochmals eine deutliche Steigerung. Natürlich beinhaltet es auch alle PLUS-Vorteile - und darüber hinaus noch vieles mehr. So öffnen wir nur exklusiv für PREMIUM-Abonnenten die MG-Schatzkammer, in der sich zusätzliche Clips über das normale Programm hinaus finden. Ungeschnittene Interviews, ungesendete Folgen von Pasch-TV, Making-ofs und andere ergänzende Clips zu unserem Programmangebot. Die Schatzkammer wächst stetig weiter und erfreut das Herz aller, die auch gern mal hinter die Kulissen von Massengeschmack-TV schauen. Des weiteren erhalten PREMIUM-Abonnenten mehrmals im Jahr Post von uns. Wir verschicken 2x pro Jahr einen exklusiven MG-Goodie, den es in unserem Shop nicht zu kaufen gibt. 1x pro Jahr gibt es von uns eine hochwertige Mitgliedskarte aus Kunststoff, die auch zugleich als Sammelkarte dient, denn jedes Jahr ändert sich das Design. Und ebenfalls 1x pro Jahr gibt es eine Dankeskarte mit Autogrammen des MG-Teams, natürlich auch mit wechselnden Motiven.

Und wer es so richtig luxuriös mag und sich bei uns als VIP fühlen möchte, nimmt das LEBEMANN-Abo für 49,99 €. Dieses Abo beinhaltet natürlich auch alle Extras des PLUS- und des PREMIUM-Abos, aber darüber hinaus noch ein paar weitere exquisite Luxusgüter. 1x pro Jahr darf ein LEBEMANN-Abonnent (oder natürlich eine LEBEFRAU-Abonnentin) bei uns Chefredakteur sein. In einer Sendung der eigenen Wahl darfst du das Thema bestimmen - natürlich in Absprache mit uns und so, dass es auch realistisch für uns umsetzbar ist. Möchtest du ein Thema für „Das Studio“ vorgeben oder ein Script schreiben? Willst du bestimmen, worüber in Pantoffelkino gesprochen wird oder in Veto? Wünschst du dir ein spezielles Thema für die Mediatheke oder ein spezielles Spiel für Pasch-TV? Du allein bestimmst es - und bist auf keine Umfrage angewiesen. Natürlich erhältst auch du jedes Jahr eine neue Mitgliedskarte - und diese sogar in edlerem Design und exklusiv mit deinem Namen drauf. Dazu schicken wir dir noch ein weiteres exklusives Geschenk, das nur du als VIP-Abonnent von uns bekommst. Und eine persönliche Geburtstagskarte von uns erhältst du ebenfalls jedes Jahr. Und: In deiner persönlichen MG-Lieblingssendung wirst du dauerhaft mit deinem Namen im Abspann erwähnt!

EDIT: Es kamen inzwischen auch Fragen zum Thema Abo-Gutscheine. Natürlich wird es auch möglich sein, Gutscheine für höhere Abo-Stufen zu erwerben. Interessenten mit bereits laufenden Gutscheinen wenden sich bitte an [email protected] , da dies individuell geklärt werden muss.

Wir würden uns freuen, wenn du dich für eine der höheren Abo-Stufen entscheidest, denn damit unterstützt du uns und wir erfreuen dich mit vielen tollen exklusiven Extras. Wir wollen Massengeschmack-TV noch hochwertiger und vielseitiger machen - und das ist für uns leichter je mehr Geld wir investieren können.

Inzwischen steht auch fest, welche Sendung künftig an welchem Tag erscheinen wird:

  • Dienstags ist der Tag der einmal monatlich erscheinenden Magazine, also Veto, Pressesch(l)au, Sprechplanet und das neue Technik-Format mit Thomas (Titel steht noch nicht fest)
  • Mittwoch ist künftig Pasch-TV-Tag.
  • Freitags erscheint Pantoffelkino
  • Samstags gibt es die Mediatheke (ab 22. September)
  • Sonntags wechseln sich „Das Studio“ und zunächst testweise das Talkformat „Das Sonntagsfrühstück“ ab, über dessen Inhalt derzeit noch alle abstimmen dürfen. In „Das Sonntagsfrühstück“ werden jeweils vier Mitglieder der Alsterfilm-Crew über ein von Zuschauern gewähltes Thema diskutieren. Im Forum werden schon Themen für die ersten beiden Folgen gesammelt.

Gästemäßig hat es der September gleich schon in sich! Zur Premiere der Mediatheke am 22. September kommt als Gast Florentin Will vorbei, bekannt u.a. von den Rocketbeans und als Jan Böhmermanns „Beef-Träger“. Zur 200. Folge von Pasch-TV begrüßen wir diesmal gleich doppelte Prominenz: Jörg Draeger und Björn-Hergen Schimpf werden munter um die Wette zocken mit mir und Mario. Und auch die September-Ausgabe von Veto dürfte spannend werden, denn der nicht unumstrittene YouTuber „Die vulgäre Analyse“ stellt sich der Diskussion.

Mit Hochdruck arbeite ich übrigens schon meiner neuen Sendung „Die Mediatheke“ und bin überzeugt, dass sie ein würdiger und frischer Nachfolger der alten Dame Fernsehkritik-TV wird. Eine Mail-Adresse gibt es übrigens auch schon - also sachdienliche Hinweise und Fundstücke zum Thema Medien gern jederzeit schicken an [email protected] .

Danke für deine Unterstützung!

Holger Kreymeier

Ab September wird das Programm von Massengeschmack-TV an mehreren Stellen umgestellt. Daher möchte ich Sie heute als erstes über die Änderungen informieren. Die Neuerungen sind letztlich auch Konsequenzen aus den Umfragen, die wir jüngst durchgeführt haben. Denn wir möchten natürlich ein Programm machen, das unsere Zuschauer begeistert und obendrein auch neue Abonnenten anzieht. Massengeschmack-TV will schneller, aktueller und informativer werden.

Die sicherlich bedeutendste Änderung ist, dass ich Anfang September nach 237 Folgen Fernsehkritik-TV beende. Nach über 11 Jahren ist es an der Zeit, eine neue Sendung zu machen, die sich zwar immer noch mit Medienthemen beschäftigt (auch mit dem Fernsehen), aber ihren Fokus mehr auf das Internet legt. Denn dort finden hauptsächlich die skandalösen, die skurrilen, die betrügerischen Dinge unserer Zeit statt. Fernsehen ist inzwischen langweilig geworden, und ich habe das Gefühl, alles dazu gesagt zu haben. Sicherlich ist das ein mutiger Schritt, denn immerhin bildet diese Sendung die Grundlage für unseren Sender, aber es ist ein logischer. Und so freue ich mich, Ihnen ab Mitte September meine neue Sendung „Die Mediatheke“ präsentieren zu dürfen, die einmal pro Woche erscheinen wird. Es werden an der Sendung auch weitere Leute beteiligt (u.a. Adam Wolke). „Die Mediatheke“ ist sozusagen eine Zusammenlegung von Fernsehkritik-TV und Netzprediger zu einem wöchentlichen Format. Und ich bin sicher, dass diese neue Sendung für viel Gesprächsstoff im Netz sorgen wird.

Auf Massengeschmack-TV laufen derzeit mehrere Sendungen, die sich mit Filmen und Serien beschäftigen. Auch dies soll künftig in einer Sendung zusammengefasst werden: Pantoffelkino wird ab September ebenfalls jede Woche produziert. Die Sendungen Serienkiller und Asynchron werden eingestellt (bzw. der Serienkiller ist bereits Ende Juni eingestellt worden). An dieser Stelle herzlichen Dank an Nils und Olaf für ihre leidenschaftliche Arbeit. Auch an Pantoffelkino werden künftig mehr Leute mitarbeiten, u.a. freuen wir uns auf eine regelmäßige Beteiligung von Filmkritiker Christian Jürs.

Pasch-TV läuft, wie bislang schon, einmal wöchentlich weiter. Allerdings ändert sich konzeptionell ein bisschen was: Der Schwerpunkt liegt weiterhin bei Brettspielen, es wird künftig aber auch Sendungen geben, in denen etwa Minigolf, Darts oder auch Games gespielt werden. Wir freuen uns, dafür als Verstärkung !CF im Team begrüßen zu dürfen. Pasch-TV wird also ein bisschen action- und abwechslungsreicher. Wie bereits angekündigt wird auch unsere Gameshow MG Interaktiv eingestellt, sie läuft zum letzten Mal am 15. September.

Nach 100 Folgen werden sich im September Alexa und Alexander mit Hoaxilla-TV verabschieden. Es ist aber nicht ausgeschlossen, dass die beiden auch mal wieder für Massengeschmack-TV tätig werden. Auf jeden Fall danke ich Alexa und Alexander an dieser Stelle für vier Jahre spannende Zusammenarbeit und ihre toll recherchierten Sendungen. Auch hier gibt es einen Nachfolger: Ab Oktober wird unser Moderator Thomas Mertke einmal monatlich ein Talkformat zum Thema Zukunftstechnologien präsentieren. Interessante Talks mit Ingenieuren, Nerds und Erfindern über unglaubliche technologische Leistungen sind zu erwarten.

Weiter einmal pro Monat im Programm bleiben Sprechplanet, Pressesch(l)au, Veto und MG Direkt. „Das Studio“ gibt’s weiterhin alle vierzehn Tage am Sonntag. An die Stelle von FKTV Plus soll künftig ein anderes sonntägliches Kurz-Format treten. Welches das sein wird steht noch nicht fest. Wir sind für Vorschläge und Ideen, womit wir Ihnen den Sonntag versüßen können, sehr dankbar.

Welche Sendungen an welchen Wochentagen erscheinen werden ist noch nicht endgültig entschieden. Darüber werden Sie demnächst informiert. Unregelmäßig im Programm bleiben vorerst ComicTalk, Offensio, Sakura und Tonangeber.

Zu zwei großen Live-Shows darf ich Sie an dieser Stelle herzlich einladen: Am Samstag, den 4. August, werden wir zünftig den 5. Geburtstag von Massengeschmack-TV feiern - und zwar frei für alle live auf unserem Sender und auch parallel auf Twitch und YouTube. Moderiert wird die Sendung von Lars Paulsen von den Rocketbeans. Seien Sie ab 20 Uhr dabei, wenn wir auf fünf Jahre Programm zurückblicken und natürlich auch in die Zukunft schauen wollen. Und ebenso muss natürlich auch der Abschied von Fernsehkritik-TV zelebriert werden. Nach 11 Jahren und all dem, was ich diesem Format zu verdanken habe, gehört es sich, die Sendung in Würde zu beenden. Und so freue ich mich auf die große Live-Party bei uns im Studio, die finale Folge Fernsehkritik-TV am Samstag, den 1. September live ab 20 Uhr. Auch diese Sendung wird frei für alle sein und parallel auf MG, Twitch und YouTube übertragen. Zu beiden Sendungen, 5 Jahre MG am 4.8. und der Abschied von Fernsehkritik-TV am 1.9., lade ich Sie natürlich herzlich ein, live im Studio dabei zu sein.

Ich hoffe sehr, dass Ihnen die Änderungen gefallen und dass Sie noch mehr Freude an unserem Programm haben werden.

Bleiben Sie uns treu und empfehlen Sie uns weiter!

Ihr

Holger Kreymeier http://massengeschmack.tv

  • Aufgrund zahlreicher Nachfragen gibt es unsere Filmkomödie "Das Studio und die Flüchtlinge" jetzt auch in digitaler Form bei Vimeo käuflich zu erwerben oder auszuleihen: https://vimeo.com/ondemand/studiofluechtlinge - auf DVD und Blu-ray (mit exklusiven Extras) bei uns im Shop: https://shop.alsterfilm.de/das-studio-und-die-fluchtlinge.html
  • Nach nur drei Ausgaben hat sich unser kleines Format "Taktik Viewing" wieder verabschiedet - gewisse Umstände bei der WM sorgten dafür. Herzlichen Dank an dieser Stelle an Volker und vor allem an den Blogger Kai Pahl, der uns als Experte in allen Sendungen zur Verfügung stand. Sein Blog sei HIER auch nochmal verlinkt für alle Sport-Interessierten.
  • So, die Kulisse steht (weitgehend), das Logo ist da, das Intro ist da - jetzt fehlt nur noch das erste Deutschland-Spiel! Am Sonntag direkt nach Abpfiff (ca. 19 Uhr) werden die Sport-Experten Volker Robrahn und Kai Pahl gemeinsam mit Sidekick Timo Maxsein live das erste Match unserer Elf gegen Mexiko analysieren. Die Sendung Taktik Viewing wird bei uns im Studio vor Publikum produziert, das vorher bereits dem Public Viewing beiwohnte. Ab 16 Uhr geht es bei uns schon los. Wer also in der Nähe ist und Lust hat vorbeizukommen, sei herzlich eingeladen ins Alsterfilm-Studio. Die Sendung wird nicht nur hier auf unserer Seite frei für alle übertragen, sondern ebenso auch auf YouTube und Twitch. Einen ersten Einblick gibt der Trailer zur Sendung, in dem Volker bereits eine Einschätzung zur mexikanischen Mannschaft abgibt.

  • Gute Nachrichten auch für alle Crowdfunder unserer Filmkomödie "Das Studio und die Flüchtlinge" sowie die Käufer der DVD und Blu-ray. Ab kommender Woche ist die Scheibe endlich da und wird an alle verschickt. Die Crowdfunder bekommen selbstverständlich, wie versprochen, eine Sonder-Edition, der auch eine CD mit dem Soundtrack von Klaus Kauker beiliegt. Die DVD und die Blu-ray sind exklusiv bei uns im Shop käuflich zu erwerben.